Geschäftsführer Norbert Dohle begrüßt Ricardo González (Foto: privat)

Dortmund. Eigentlich sollte die Saison in der 1. Baseball-Bundesliga am ersten April-Wochenende beginnen. Der Start wurde nun auf den 8. Mai verschoben. Ungeachtet dessen, ob und wann tatsächlich gespielt werden kann, läuft die Kader-Planung für das Bundesliga-Team um Head- Coach Roy Wesche seit Herbst letzten Jahres. Drei Neuverpflichtungen können die Wanderers nun vermelden.

Gianni Westphal

Bereits am 09. November 2020 ist Gianni Westphal aus Caracas (Venezuela) nach Dortmund gekommen. Das 18-jährige Pitcher-Talent hatte sich bei einer Sport-Agentur eingeschrieben, die den Kontakt zum Verein herstellte. Es gab auch Angebote aus anderen europäischen Ländern, aber „Dortmund schien mir die beste Möglichkeit zu sein“, findet Gianni Westphal. „Ich lebe gerade meinen Traum, in Europa Baseball zu spielen und bin sehr glücklich, in Deutschland und insbesondere in Dortmund sein zu dürfen. Ich habe schon sehr gute Freund im Team gefunden.“ Gianni Westphal besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit und so ist sein großes Ziel, sich auch für die deutsche Nationalmannschaft zu empfehlen. Das sieht auch sein neuer Trainer Roy Wesche so. „Gianni ist jung und heiß auf diese neue Herausforderung“, so der Coach. „Sein Ziel ist es, seine Qualitäten in der 1. Liga zu zeigen und für die Nationalmannschaft auf sich aufmerksam zu machen.“

Ricardo González

Ebenfalls aus Venezuela kam vergangenen Freitag Ricardo González in Dortmund an. Der 22- jährige Pitcher spielte bereits einige Jahre in Italien. „Mein Agent hat sehr positiv über Baseball in Deutschland und die Dortmund Wanderers gesprochen“, berichtet Ricardo González. „Ich war sehr begeistert von der Idee, ein Teil dieser Mannschaft zu werden. Ich bin sehr glücklich, das erste Mal in Deutschland zu sein.“ Der 178 cm große Linkshänder wird dem Team auf der Pitcher-Position sehr helfen können. „Als Linkshänder auf der Position des Pitchers kann Ricardo den gesamten Spielverlauf ändern. Außerdem bringt er trotz seines jungen Alters viel Erfahrung durch seine bisherigen Stationen im Ausland mit und ist eine absolute Bereicherung für uns,“ schwärmt Roy Wesche.

Jorge Martin

Von den Teneriffa Marlins, dem Top-Club der spanischen Liga (11 x Meister, 6 x Pokalsieger, 1 x Europacup-Gewinner), kommt Jorge Martin nach Dortmund. Der Kontakt entstand über seinen Bruder Luis Martin, der schon im letzten Jahr für die Wanderers als Catcher auf dem Feld stand. „Durch meinen Bruder und viele spanisch sprechende Mitspieler fühle ich mich bei den Wanderers wie in einer Familie“, erklärt Jorge Martin. „Das war ein wichtiger Punkt für meine Entscheidung.“ Der 20-jährige Pitcher spielte bereits in der spanischen Nationalmannschaft und so ist auch Coach Wesche voller Vorfreude: „Jorge Martin ist ein überragender Pitcher mit Nationalmannschaftserfahrung. Er bringt das nötige Selbstvertrauen mit, in der ersten Liga gegen gute Teams seine Qualitäten unter Beweis zu stellen. Dazu ist er vielseitig im Infield einsetzbar.“

Es bleibt also nur noch zu hoffen, dass das Team bald auch zusammen trainieren und spielen darf.


Spielplan Bundesliga

vorbehaltlich der weiteren Entwicklungen

08.05.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Untouchables Paderborn – Dortmund Wanderers

16.05.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Dortmund Wanderers – Dohren Wild Farmers

22.05.2021 um 12:00 & 15:30 Uhr
Hamburg Stealers – Dortmund Wanderers

29.05.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Bonn Capitals – Dortmund Wanderers

05.06.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Dortmund Wanderers – Berlin Flamingos

12.06.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Cologne Cardinals – Dortmund Wanderers

19.06.2021 um 13:00 & 16:30 Uhr
Dortmund Wanderers – Solingen Alligators

Beitrag drucken
Anzeigen