(Foto: Polizei)
Anzeige

Essen. Die Essener Polizei fahndet mit einem Blitzerfoto nach einem mutmaßlichen Unfallflüchtigen. Am Mittwochmittag, den 18. November, gegen 12 Uhr, stieß der Autofahrer eines schwarzen Volkswagens, auf der Altenessener Straße/Ecke Hövelstraße, mit einem Mazda zusammen. Der Golf-Fahrer rangierte hastig und kollidierte mit einem Poller sowie einem Ampelmast. Der Unfallverursacher flüchtete danach vom Ort des Geschehens. Am Pkw waren amtliche Kennzeichen aus dem Märkischen Kreis montiert. Die Polizei stellte bei der Überprüfung der Kennzeichen fest, dass es sich um Duplikate handelte. Eine Geschwindigkeitsüberwachung fotografierte den mutmaßlichen Täter.

Die Essener Polizei bittet Zeugen, die Angaben zur Identität des Tatverdächtigen und/oder zu seinem Aufenthaltsort machen können, sich unter der Rufnummer 0201/829-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen