(Foto: privat)
Anzeige

Issum. Seit Mai 2020 firmiert Herr Franz Stenmans nun in neu errichteten Betriebsräumlichkeiten Am Schankweiler 11a. Seine jahrelange Erfahrung im Umgang und der Pflege mit Bäumen hat ihn zum Fachmann für Holzfällerarbeiten werden lassen.

Verständlicherweise sind gut 30 % seiner Kundschaft Kommunen und staatliche Auftraggeber und somit für den Großteil seines Umsatzes zuständig, denn im Zuge der Trockenheit und der extremen Wetterbedingungen sind Wald- und Gehölzbesitzer immer öfter auf seine Dienstleistung angewiesen. Vom neuen Betriebssitz in Issum bedient er das Einzugsgebiet von Kleve bis Köln.

Der private Kunde kann sich gerne an Franz Stenmans wenden, wenn es um die Planung, die Fällung bis hin zur Entsorgung von Holzwuchs geht. Als Gutachter kann er auch Aussagen zur Beurteilung von Standsicherheit der Bäume geben sowie das Sicherheitsrisiko durch abgebrochene Äste berechnen, so dass der Kunde bei jeder Wetterlage entspannt bleiben kann.

Kronenpflege und Kroneneinkürzungen, Baum- und Obstbaumrückschnitt, Wurzelentfernungen mit Fräse oder Ausbaggerarbeiten sowie Neuanpflanzungen sind sein tägliches Brot. Sehr zufrieden ist Stenmans mit der Auftragslage im ersten Jahr in Issum.

Die Firma mit ihren 3 Beschäftigten verfügt über einen umfangreichen Fahrzeug- und Maschinenpark damit auf alle Aufgabenbereiche in diesem Themengebiet -natürlich den Umwelt- und Naturschutzauflagen entsprechend- reagieret werden kann.

Die Philosophie der Firma lautet: „Mit der Natur arbeiten und Natur erhalten“.

Bei Fragen zu entsprechend anfallenden Gartenarbeiten erhalten Sie nähere Informationen unter Tel.: 0151-21042339 oder www.baumfaellungen-stenmans.de.

Beitrag drucken
Anzeigen