Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen (Foto: Helios)

Oberhausen. Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen informiert in Online-Veranstaltung über Enddarmerkrankungen

Proktologische Erkrankungen des End- und Dickdarms sind weit verbreitet, werden von Betroffenen aber oft verdrängt oder aus Scham verschwiegen. Eines der häufigsten Krankheitsbilder ist das Hämorrhoidalleiden, auch Erkrankungen der afterumgebenden Haut fallen darunter. Alexandre Berengolts, Oberarzt der Allgemein-, Viszeralchirurgie und Koloproktologie an der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen, klärt auf über Symptome und Behandlungsmöglichkeiten – einfühlsam und mit viel medizinischer Erfahrung – in einer Online-Veranstaltung am Donnerstag, 05. Mai 2021, um 17 Uhr.

Mit den Einwahldaten können Interessierte den Infos des Experten bequem von zu Hause zuhören. Alles was man für den Online-Termin braucht, ist ein internetfähiges Gerät, wie Computer oder Tablet, mit stabiler Internetverbindung. Der Eintritt ist frei. Die Einwahldaten sind der Klinik-Website (www.helios-gesundheit.de/oberhausen) zu entnehmen. Einfach dazu schalten und los geht´s!

 

Raus aus dem Tabu – häufige Enddarmerkrankungen 
Online-Termin der Patienteninformationsreihe Gesund durchs Jahr

Donnerstag, 10. Juni 2021, 17 Uhr 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Gesund durchs Jahr” informieren medizinische Experten der Helios St. Elisabeth Klinik Oberhausen zu verschiedenen Gesundheitsthemen. Alle Veranstaltungen stehen online unter www.helios-gesundheit.de/kliniken/oberhausen/unser-haus/veranstaltungen/

Beitrag drucken
Anzeigen