(Foto: VfL Bochum 1848)

Bochum. Der VfL Bochum 1848 hat den Vertrag mit Jungprofi Moritz Römling um ein Jahr, bis zum 30.06.2023, verlängert. Zudem kommt eine neue Aufgabe auf den gebürtigen Wittener zu: Nachdem der 20-jährige Außenverteidiger in der vergangenen Saison an den Regionalligisten Wuppertaler SV ausgeliehen war, wird Römling in der kommenden Saison für den Drittligisten Türkgücü München auflaufen.

Sebastian Schindzielorz, VfL-Geschäftsführer Sport, erklärt die Leihe: „Moritz hat sich in seinem ersten Seniorenjahr in der starken Regionalliga West bewiesen. Wir sind davon überzeugt, dass nun eine Leihe in die sehr anspruchsvolle 3. Liga der nächste wichtige Schritt für seine Weiterentwicklung ist. Wir werden seinen Weg aufmerksam verfolgen.“

Beitrag drucken
Anzeigen