(Karte: © KG Blau-Weisse Funken Neukirchen-Vluyn e.V.)

Neukirchen-Vluyn. Neukirchen-Vluyn ist spannend und es gibt viel zu entdecken – nämlich 22 Stationen auf der Schnitzeljagd der KG Blau-Weisse Funken Neukirchen-Vluyn e.V. wollen gefunden werden. Ob mit dem Rad, zu Fuß oder aus den Erinnerungen – Hauptsache aktiv werden und mitmachen.

„Nachdem die pandemische Lage nun wieder Aktivitäten an der frischen Luft zulässt und die Sommerferien vor der Tür stehen, wollen wir zur Bewegung motivieren. Wir, die Blau-Weissen Funken, möchten mit dieser Aktion „BEWEGENHILFT“ unterstützen und haben daher eine Route rund um das schöne Neukirchen-Vluyn ausgearbeitet. Es gilt auf dieser Strecke 22 Stationen zu finden“, erklärt Präsident Dirk Halfmann in einer Pressemeldung. Die Unterlagen für die Aktion können per mail (presse@kgbwf.de) angefordert werden oder stehen zum Download auf der Homepage www.kgbwf.de bereit, gerne auch gegen eine Spende an „BEWEGENHILFT“. Mit der Karte der Route und den 22 Bildern ist es dann die Aufgabe entweder

  • ein Selfie pro Fundort zu machen und die Bilder mit Namen und Anschrift per Mail an presse@kgbwf.de zu senden oder
  • auf dem Bogen die Adresse oder Lage der Fundorte zu notieren, den Bogen digital an presse@kgbwf.de oder per Post an KG Blau-Weisse Funken, Postfach 200217, 47500 Neukirchen-Vluyn zu schicken
  • Einsendeschluss: 15.08.2021

Der Verein spendet pro Teilnehmer einen Betrag für BEWEGENHILFT. Da lohnt es sich doch mitzumachen!

Beitrag drucken
Anzeigen