(Foto: Feuerwehr)

Ratingen. Ratingen-Homberg, Am Kokshof, 11:57 Uhr, 10.07.2021: Gegen Mittag wurde die Feuerwehr Ratingen zu einem Gartenhausbrand in Ratingen Homberg alarmiert. Es wurde gemeldet, dass das Gartenhaus im Vollbrand stand.

Die Feuerwehr setzte ein C- Rohr ein, um den Brand zu löschen und um den angrenzenden Gartenbewuchs zu schützen. Wegen der starken Rauchentwicklung kontrollierten die Einsatzkräfte Autogaragen, die unmittelbar an das Gartenhaus grenzten.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr, die Löschgruppe Homberg der freiwilligen Feuerwehr, sowie der Rettungsdienst der Städte Ratingen und Heiligenhaus. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen