Functional Fitness (Foto: privat)
Anzeige

Schwelm. Das Sport im Park-Team zieht zur Halbzeit der Sportveranstaltung im Martfeldpark eine gemischte Bilanz. Aufgrund des regnerischen Wetters mussten mehrere Sporteinheiten abgesagt werden und leider konnte auch eines der Programmhighlights -Reitspaß für Kids ab 4 Jahren- nicht stattfinden. Am Stall des Reitvereins Schwelms haben sich Tiere mit einer hochansteckenden Pferdekrankheit infiziert, die der Verein nicht leichtsinnig über die Tiere, das Material oder Hände an andere Ställe streuen wollte.

Für Sport im Park Schwelm haben sich 6 Schwelmer Sportvereine zusammengetan, um für alle Schwelmer:innen ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt in den Ferien zu gestalten. Was bei gutem Wetter stattfinden konnte, war größtenteils gut besucht, so entwickelten sich zum Beispiel Line Dance des TanzCentrums oder auch Functional Fitness von der Roten Erde Schwelm zu Besuchermagneten.

In den noch anstehenden zwei Wochen bis zum 15.08. kommen mit Hip-Hop, Tennis und Fahrradtouren noch weitere Programmpunkte hinzu. Dafür wünscht sich Organisatorin Nadine Vogel von den Roten Erde Schwelm vor allem besseres Wetter: „Wir können unter den Bäumen im Martfeldpark leichten Regen gut kompensieren und die Teilnehmer bleiben trocken, aber in diesem Sommer ist ja eher Starkregen die Regel. Ich wünsche mir für die Vereine, dass wir ab jetzt ein bisschen mehr Wetterglück haben werden und mehr Schwelmer:innen ihre Freizeit sportlich gestalten können – trocken, kostenlos und unverbindlich.“

Beitrag drucken
Anzeigen