(Foto: privat)
Anzeige

Dinslaken. Die Stadt Dinslaken hilft nach den starken Regenfällen und Überschwemmungen in Stolberg bei Aachen. Infolge zahlreicher schulischer Baumaßnahmen und Neuanschaffungen gibt es in Dinslaken nicht mehr benötigtes, aber noch gut nutzbares Schulmobiliar wie Tische, Stühle und Schränke. Dieses Mobiliar transportieren 12 Einsatzkräfte der Dinslakener Löschzüge Stadtmitte, Hiesfeld, Oberlohberg und Eppinghoven am Samstag, den 14. August, mit 4 Fahrzeugen nach Stolberg.

„Dort werden die Möbelstücke aus Dinslaken dann in Grundschulen zum Einsatz kommen, die dringend darauf angewiesen sind“, erläutert Bürgermeisterin Michaela Eislöffel. „Wir freuen uns, dass wir der Stadt Stolberg nach den schrecklichen Verwüstungen durch das Hochwasser helfen können“, sind sich Bürgermeisterin Eislöffel und Schuldezernentin Christa Jahnke-Horstmann einig. „Wir danken der freiwilligen Feuerwehr und den zuständigen Kolleginnen und Kollegen aus der Stadtverwaltung herzlich für das Engagement.“

Beitrag drucken
Anzeigen