(Foto: privat)
Anzeige

Kaarst. 60 Segelschüler*innen machen amtlichen Sportbootführerschein Binnen beim Kaarster Segel-Club

Bei strahlendem Sonnenschein und einer leichten Brise haben am 20. und 21. August 2021 60 Segelschüler*innen erfolgreich die Prüfung zum amtlichen Sportbootführerschein Binnen auf den VB-Jollen des Kaarster Segel-Clubs (KSC) absolviert.

Lothar Neumann, Stellvertretender Vorsitzender des Kaarster Segel-Clubs und Leiter der Ausbildung, bedankte sich bei seinem Team und allen Kursteilnehmern für das Engagement und die Flexibilität die es brauchte, um die Segelausbildung auch in diesem Jahr unter den erschwerenden Corona-Bedingungen erfolgreich durchzuführen. Aufgrund der dynamischen Lage musste der Kursstart mehrfach verschoben werden – die Nachfrage nach einem „Intensivkurs“ innerhalb der Sommerferien stieg.

Kaarster-Segel-Club reagiert auf gestiegene Nachfrage an „Intensivkursen“

Lothar Neumann erklärt: „Wir haben bereits 2020 sehr gute Erfahrungen mit der Durchführung eines Intensivkurses gemacht. Somit entschieden wir uns, dieses Jahr gleich drei Intensivkurse durchzuführen. Intensivkurs – das bedeutet: Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ausbildung. Direkt im findet Anschluss findet die Prüfung statt.“

Die Segelausbildung auf dem Gewässer des „Großen Kaarster See“ hat indes eine jahrzehntelange Tradition: In den vergangenen 40 Jahren hat der Kaarster Segelclub – gemeinsam mit der Volkshochschule Kaarst-Korschenbroich – mehr als 3.000 Wassersportbegeisterte ausgebildet. Viele sind geblieben und haben den KSC zu einem der mitgliederstärksten Segelclubs in Deutschland gemacht.

Und eine Mitgliedschaft lohnt sich: Nachdem die neuen Mitglieder ihre Prüfungen bestanden haben, geht es weiter mit den Aktivitäten im Verein – so findet bereits am 29. August das jährliche „Kenter- und Rettungstraining“ statt.

Kein Wunder also, dass auch der Vorsitzende des Kaarster Segel-Clubs Tom Hanna optimistisch in die Zukunft blickt: „Für den Rest der Segelsaison freuen wir uns auf guten Wind, schönes Wetter und natürlich immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel!“

Lust auf‘s Segeln bekommen? Informationen und Ansprechpartner – auch zu den künftigen Segelausbildungen – gibt es auf der Internetseite des Kaarster Segel-Clubs.

Beitrag drucken
Anzeigen