(Foto: privat)
Anzeige

Mönchengladbach. Die Grüne Jugend Mönchengladbach veranstaltete am vergangenen Freitag, 03.09.2021, ein Open-Air-Kino mit anschließender Diskussionsrunde zwischen Kathrin Henneberger (Bundestagskandidatin der Grünen für Mönchengladbach), Daniel Freund (MdEP) und den anwesenden Zuschauer:innen an der Konzertmuschel im Bunten Garten.

Für die Grüne Jugend Mönchengladbach war es bisher die größte organisierte Veranstaltung. „Das Open-Air-Kino und die Diskussionsrunde waren mit 50 Zuschauer:innen ein voller Erfolg. Das Wetter machte bei sommerlichen Temperaturen super mit“, so Fabian Sneider (Sprecher der Grünen Jugend MG).

Der vorgestellte Film „Hallo, Diktator – Orbán, die EU und die Rechtsstaatlichkeit“ist nominiert für den Deutschen Fernsehpreis. Im vergangenen Jahr war der Filmemacher Michael Wech mit Daniel Freund in Brüssel und Ungarn unterwegs. In ihrem Film sorgten sie für einen spannenden Einblick in die Machenschaften Viktor Orbáns und seinen Versuch, die Demokratie in Ungarn zu beseitigen.

Laura Steeger moderierte die Diskussionsrunde und gab allen Zuschauer:innen die Möglichkeit, sich aktiv an der Diskussion zu beteiligen und ihrer Bundestagskandidatin und Freund (MdEP) Fragen zu stellen.

Beitrag drucken
Anzeigen