Symbolfoto
Anzeige

Duisburg. Update 16.9.21: Ein aufmerksamer Bürger hat am Mittwochnachmittag (15. September, 16:20 Uhr) einen Mann gefunden, der regungslos in einem Gebüsch am Marientor lag. Als Polizisten und Rettungskräfte vor Ort waren, stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den vermissten 83-Jährigen aus dem Johanniter Seniorenheim in Rheinhausen handelt. Ein Rettungswagen brachte den sichtlich entkräfteten und unterkühlten Duisburger in ein Krankenhaus.

Die Polizei bedankt sich ganz besonders bei dem aufmerksamen Bürger und einem Motorradfahrer, die die Retter zu dem 83-Jährigen geführt haben; ebenso natürlich aber auch bei allen die Hinweise gegeben oder die Augen offen gehalten haben. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen