Alter und neuer Vorstand mit Ehrenmitgliedern (Foto: privat)
Anzeigen


Xanten. Was am 26.08.21 im Landhaus Spickermann in Vynen bei der ordentlichen Mitgliederversamlung nicht zustande gekommen ist, hat nun bei der außerordentlichen Versammlung am 05.10.21 ein glückliches Ende gefunden. Werner Borchers vom SV Vynen-Marienbaum (SV VyMa 1997 e.V.) präsentierte den 40 anwesenden Mitgliedern seinen neuen Vorstand und wurde einstimmig zum 1. Vorsitzenden gewählt.

Ebenso ohne eine Gegenstimme ging die Wahl weiter: erste stellvertretende Vorsitzende wurde Stephanie Westerhoff, zweiter stellv. Vorsitzender Stephan Kuypers, Geschäftsführerin Katharina Lohmann, stellv. Geschäftsführer Noah Decker, Kassierer Manfred Pfaff, stellv. Kassiererin Regina Alic, Kassenprüfer Otto Brzosa, Ehrenamtsbeauftragter Jörg Peters, Aus- und Fortbildungsbeauftragter Daniel Mowagharnia, Sozialwartin Elke Cox, Öffentlichkeitsarbeit/Presse Stephanie Schmitz, Beauftragter neue Medien/Internet/soz. Netzwerke Tim Terjung. Es erklärten sich noch einige Mitglieder bereit, helfend zur Seite zu stehen, womit nun ein großes Team den Verein unterstützt. Die Mitglieder dankten dem scheidenden Vorstand unter Leitung von Herbert Gerissen unter großem Applaus herzlichst für Ihre hervorragende Arbeit, die Sie für den Verein geleistet haben.

Der Antrag der Fußballabteilung auf Prüfung eines Neubaus eines Kunstrasenplatzes wurde ebenfalls ohne Gegenstimmen angenommen.

Ein weiterer Höhepunkt war erstmalig nach vielen Jahren wieder die Ernennung von Ehrenmitgliedern: Christel Koplin, Wolfgang Heien, Wolfgang (Sam) Langendonk, Jürgen Kremser, Frank Göbbels, Werner Kotzyba und Wilma Stingl wurden aufgrund ihrer sehr langjährigen Mitgliedschaft und ihrer außergewöhnlichen Leistungen für den SV VyMa 97 zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Große Ereignisse werfen bereits ihre Schatten voraus. Im kommenden Jahr sollen sogar drei Jubiläen gefeiert werden: 100 Jahre SV VyMa 97 und seine Vorgängervereine, 75 Jahre SV Rheingold Vynen und 25 Jahre SV VyMa 97. Dazu wurde eine 7-köpfige Gruppe gebildet, die sich den Vorbereitungen auf dieses besondere Jubiläum widmet. Die zentrale Jubiläumsveranstaltung wird voraussichtlich am 12. Juni 2022 stattfinden.

Insgesamt eine sehr erfolgreiche und motivierende Versammlung, die auch deutlich machte: der SV VyMa 97 ist „wieder da“ und schaut optimistisch in die Zukunft.

Homepage

Beitrag drucken
Anzeigen