Am 13. November wird die Karnevalssession in Elsdorf eröffnet (Foto: Stadt Elsdorf)
Anzeige

Elsdorf. Karnevalsgesellschaften & Stadt laden zur Karnevalsparty in der Festhalle ein

Der Karneval kehrt zurück nach Elsdorf! Nachdem die vergangene Session coronabedingt ausgefallen ist, möchten die fünf Karnevalsgesellschaften und die Stadt Elsdorf die neue Session mit einer Karnevalsparty in der Festhalle eröffnen. „Zosamme Jeck“ lautet das Motto zum Start in die Session am Samstag, den 13. November 2021.

Los geht´s um 18 Uhr; Einlass ist ab 17 Uhr. DJ Framax wird in der guten Stube Elsdorfs auflegen und viele bekannte und auch neue Karnevalhits präsentieren. Auf der Bühne werden ebenso die „Rabaue“ und „Bremsklötz“ stehen und allen Karnevalsfreunden einen stimmungsvollen Auftakt bescheren.  Auch für das leibliche Wohl ist vor Ort mit einem umfangreichen Angebot gesorgt.

Wichtig: um allen Besucher/innen einen sicheren Abend zu ermöglichen, gilt eine strenge „2G-Regel“. Ein Nachweis über eine vollständige Impfung oder eine Genesung (mind. 28 Tage und max. 6 Monate her) ist am Eingang unbedingt vorzuzeigen.

„Über 1,5 Jahre mussten wir alle nun auf unseren geliebten Karneval in der üblichen Form verzichten. Doch das lange Warten hat nun ein Ende. Verantwortungsvoll und sicher wollen wir nun wieder gemeinsam schunkeln und feiern. Die neue Session möchten wir mit einem großen Auftakt und vielen Karnevalsfreunden eröffnen“, betonen die Vorsitzenden der fünf Karnevalsgesellschaften aus Oberembt, Neu-Etzweiler, Heppendorf, Elsdorf und Berrendorf sowie Bürgermeister Andreas Heller.

Karten für 5 Euro (hierin sind zwei Freigetränke enthalten) gibt es ab sofort im Rathaus Elsdorf, bei Foto Servos (Elsdorf), Kiosk am Dorfplatz (Berrendorf) sowie bei allen KG-Vorständen.

Beitrag drucken
Anzeigen