Symbolfoto
Anzeige

Essen. Update 5.11.21: Nach einem versuchten Kellereinbruch in der Essener Innenstadt suchte die Polizei mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter.

Dieser konnte bereits einen Tag nach der Meldung identifiziert werden.


Nach einem versuchten Kellereinbruch in der Essener Innenstadt sucht die Polizei mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Der Tatverdächtige soll in der Nacht vom 8. September (Mittwoch) auf den 9. September unbefugt ein Mehrfamilienhaus auf der I. Weberstraße betreten haben. Ein Anwohner bemerkte den Mann und folgte ihm in die Kellerräume. Aufgeschreckt flüchtete der Mann, nach einer kurzen Rangelei mit dem Anwohner, wieder auf die Straße.

Der Mann soll bereits öfter in der Gegend gesehen worden sein. (Ein Foto des Mannes konnte abgerufen werden.)

Er soll zirka 1,7 Meter groß sein, trägt einen Drei-Tage-Bart, sprach türkisch und war zur Tatzeit mit einem blauen Kapuzenpullover und einer dunklen Lederjacke bekleidet.

Hinweise zu dem Mann und/oder zu seinem Aufenthaltsort nimmt die Kripo unter der Rufnummer 0201/829-0 entgegen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen