(Foto: Polizei)

Dormagen. Unbekannte sind in der Zeit von Samstag (04.12.) bis Samstag (11.12.) gewaltsam in zwölf Wohnwagen eingedrungen. Die Caravans waren auf einem Feld an der Straße “Am Wahler Berg” abgestellt. In neun Fällen schlugen die Täter Seitenfenster ein oder brachen die Kunststoffscheiben heraus. Bei anderen Wohnwagen hebelten sie Türen auf. Was die Diebe erbeuteten, stand zum Zeitpunkt der Tatortaufnahme noch nicht fest.

Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 beim Kriminalkommissariat 25 zu melden.

Wie Fahrzeugbesitzer ihren Wohnwagen oder ihr Wohnmobil vor Diebstahl sichern oder vor einem Aufbruch schützen können, erklärt die Polizei unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/sicherheit-rund-ums-fahrzeug/. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen