Bild vom Angriffstrupp beim Löschen (Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Bocholt. Nähe des Sportplatzes in Bocholt Ortsteil Suderwick, stand ein PKW in Vollbrand. Auf der Anfahrt war eine starke Rauchentwicklung zu sehen.

Der freiwillige Löschzug Suderwick hatte das Feuer schnell mit einem Trupp unter Atemschutzgeräten unter Kontrolle. Nach dem Löschen wurde noch ein kleiner Schaumteppich eingesetzt um eine Rückzündung zu vermeiden.

Die Feuerwehr war mit 3 Löschfahrzeugen und einem Rettungswagen im Einsatz. 18 Kameraden verteilten sich auf die Fahrzeuge. Einsatzdauer ca. 1h. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen