(Fotos: privat)

Geilenkirchen. Mehrfach wurden in der Zeit vom 10. bis 14. Dezember im Bereich des Wurmauenparks Geilenkirchen durch Vandalismus und Farbschmierereien u.a. diverse Sitzbänke, Abfallgefäße, Sitz- u. Absperrblöcke, Lichtmasten, Elektroanschlusskästen beschmiert und mutwillig beschädigt.

Es ist ein hoher Gesamtschaden entstanden. Die Stadt Geilenkirchen bittet um Mithilfe und setzt nach Rücksprache mit der Kreispolizeibehörde Heinsberg für Täterhinweise eine Belohnung in Höhe von insgesamt 500,00 € aus.

Hinweise zum Täter oder zu den Tätern, die auf Wunsch vertraulich behandelt werden, bitte an die Kreispolizeibehörde Heinsberg, Tel. 02451-9200 oder an die Stadt Geilenkirchen, 02451-629-0.

Hinweis: Gehen mehrere Hinweise zu den begangenen Straftaten ein, so kann die Belohnung zu gleichen Teilen geteilt werden. Grundsätzlich gilt jedoch, dass derjenige die Belohnung erhält, der zuerst entsprechende Hinweise die zur Ergreifung der Täter führen, gibt.

Beitrag drucken
Anzeigen