(Foto: Stadt Nettetal)

Nettetal. Auch der Start in das Jahr 2022 ist von der Corona-Pandemie geprägt. Während im vergangenen Jahr der traditionelle Besuch der Sternsinger im Rathaus auf einen kleinen Teilnehmerkreis beschränkt wurde, freute sich Bürgermeister Christian Küsters in diesem Jahr deshalb über das Kommen einer größeren Gruppe.

Vor dem Rathaus eröffneten die Kinder mit dem Lied „Stern über Bethlehem“ ihre Sammelaktion „Gesund werden – gesund bleiben“ und schrieben den Segensspruch 20*C+M+B+22 an den Rathauseingang. Natürlich gab es auch in diesem Jahr eine Spende in die Sammeldose und Süßigkeiten für die Sammlerinnen und Sammler.

Beitrag drucken
Anzeigen