(Foto: privat)

Viersen. Bei Kaiserwetter trafen sich am Samstag um 14:00h Initiator Paul Mrochen und 12 interessierte Geh-Fußballer zum Schnuppertraining beim SV Blau-Weiss Concordia 07/24 Viersen e.V. Beim Betreten des Kunstrasens war es ein großes Hallo, denn die meisten Teilnehmer kennen sich schon seit ihrer aktiven Fußballzeit. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde startete Paul Mrochen ein Aufwärmprogramm, danach ging es auch schon los mit dem Fußballspielen. Von Anfang an hatten alle Teilnehmer viel Spaß und waren mit Eifer bei der Sache. Dass es sich um Geh-Fußball handelt, wurde zwischenzeitlich schonmal vergessen, als ein kurzer Sprint angezogen wurde, um den Ball noch zu erreichen. Das alles war aber überhaupt kein Problem, es trug eher noch zur allgemeinen Heiterkeit bei.

Es bleibt zu hoffen, dass alle Beteiligten diesen tollen Fußball-Tag mit ihren Freunden, Bekannten und Familien teilen und so weitere Interessierte dazukommen.

Der Start war schonmal ein Volltreffer! Ab sofort findet das Training jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr auf der Sportanlage in Helenabrunn auf dem Kunstrasen statt.

Beitrag drucken
Anzeigen