Unterstützung über die Drehleiter (Foto: Feuerwehr Wetter (Ruhr))

Wetter (Ruhr). Die Löscheinheit Alt-Wetter wurde am Montag, 11.04.2022 um 16:12 Uhr zu einer Person hinter verschlossener Wohnungstür in der Königstraße alarmiert. Hier hatten Nachbarn die Hilferufe einer Bewohnerin wahrgenommen und richtigerweise den Rettungsdienst alarmiert. Bei Eintreffen der ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr war die Wohnungstür allerdings schon geöffnet und weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich. Der Einsatz konnte nach 20 Minuten abgebrochen werden.

Die Drehleiter der Feuerwehr Wetter (Ruhr) und die Löscheinheit Alt-Wetter wurden am Dienstag um 09:26 Uhr zur Unterstützung des Rettungsdienstes in die Königstraße alarmiert. Hier musste eine Person aufgrund des Verletzungsmusters schonend aus der Wohnung zum bereitstehenden Rettungswagen transportiert werden. Hierzu wurde die spezielle Einrichtung der Drehleiter eingesetzt. Nach der Übergabe der Person an den Rettungsdienst konnte der Einsatz nach guten 45 Minuten beendet werden. Für die Dauer der Patientenrettung musste die Königstraße in dem Bereich komplett gesperrt werden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen