(Foto: Feuerwehr Moers)

Moers. Am Donnerstag meldeten gegen 21:10 Uhr mehrere Anrufer einen Brand an der Bahnstrecke Duisburg-Xanten.

Im Bereich zwischen Wetterstr. und Eurotec-Ring, brannte die Böschung auf einer Gesamtfläche von ca. 300 m² unmittelbar neben den Gleisen. Um den Einsatzkräften ein sicheres Arbeiten zu ermöglichen, musste die Bahnstrecke im betroffenen Bereich für den Zugverkehr gesperrt werden.

Erst nach bestätigter Streckensperrung durch die Deutsche Bahn, konnte die vollständige Brandbekämpfung durchgeführt werden. Hierzu wurden drei C-Rohre von mehreren Seiten eingesetzt.

Nach rund 1,5 Stunden war das Feuer gelöscht und die Gleisanlage wieder befahrbar. Ebenfalls war der Bahnübergang Wetterstr., für die Dauer der Löschmaßnahmen, für den PKW Verkehr gesperrt. Im Einsatz waren drei Löschfahrzeuge der Hauptwache mit insgesamt 15 Einsatzkräften. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen