Detlev Moll (hinten) übergab die Leitung der Sparkassen-Geschäftsstelle Meerbeck an Dawid Sojka (Foto: privat)

Moers. Neuer Chef in Meerbeck

Nach rund 20 Jahren als Chef der Sparkassen-Geschäftsstelle in Meerbeck beginnt für Detlev Moll nun der Ruhestand. „Insgesamt schaue ich auf 48 wunderschöne Dienstjahre bei der Sparkasse zurück“, sagt der gebürtige Meerbecker. Zu seinem Nachfolger berief der Vorstand der Sparkasse am Niederrhein Dawid Sojka, der bereits sechs Jahre Stellvertreter von Detlev Moll in Meerbeck war. Zuletzt leitete der 40-jährige Dawid Sojka die Geschäftsstellen Eick-West und Rheinkamper-Ring.

Seine Ausbildung hatte Detlev Moll 1974 bei der Gemeindesparkasse Rheinkamp begonnen. „Bis zur kommunalen Neugliederung gehörte damals noch Baerl zu unserem Geschäftsgebiet“, erinnert er sich. 2002 hatte der erfahrene Sparkassenbetriebswirt die Leitung der Geschäftsstelle Meerbeck von seinem Vorgänger Rüdiger Koch übernommen. Nun freut er sich mit seiner Frau Petra darauf, mehr Zeit fürs Reisen zu haben. Am liebsten fahren die beiden an die See. Dawid Sojka lebt mit seiner Frau Lena und den beiden Kindern, fünf und zwei Jahre, in Duisburg-Rheinhausen.

Beitrag drucken
Anzeigen