Symbolfoto

Witten. Nach einem versuchten Raub auf eine Wittener Tankstelle im April veröffentlicht die Polizei jetzt mit richterlichem Beschluss Fotos des Tatverdächtigen und fragt: Wer kennt diesen Mann?

Im Fahndungsportal der Polizei finden Sie die Fotos des Tatverdächtigen: https://polizei.nrw/fahndung/81976. Sollten die Bilder gelöscht worden sein, ist die Fahndung geklärt.

Der Vorfall hatte sich am 24. April (Sonntag) im Verkaufsraum der Tankstelle an der Straße Wannen 141 in Witten-Heven abgespielt. Gegen 19 Uhr betrat der Täter das Ladenlokal und fragte nach einer Stange Zigaretten. Daraufhin legte er einen Zettel auf den Tresen, mit dem er die Angestellte (19, aus Witten) unter Gewaltandrohung aufforderte, ihm Bargeld aus der Kasse zu übergeben. Doch die Frau kam der Aufforderung nicht nach und zog auch die Zigaretten zurück, woraufhin der Täter ohne Beute in Richtung Steinhügel flüchtete.

Nach aktuellen Ermittlungen war der Täter bereits um 17 Uhr vor Ort, um Zigaretten zu kaufen, gab jedoch vor, kein Geld dabei zu haben und verließ daraufhin die Tankstelle.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats 13 dauern an. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-4135 oder -4441 (Kriminalwache). (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen