Nispa-Fest des Ehrenamts – hier: in Wesel (Foto: Nispa)

Kreis Wesel. Nach mehr als zwei Corona-Jahren hat die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe (Nispa) mit sechs „Nispa-Festen des Ehrenamts“ endlich wieder offiziell das ehrenamtliche Engagement in den Einrichtungen und Vereinen in ihrem Geschäftsgebiet gewürdigt. Zu den Veranstaltungen kamen insgesamt rund 600 geladene Vereinsverantwortliche – auch die jeweiligen Bügermeister:innen der Kommunen feierten mit.

Mit Ehrenamtlichen für Ehrenamtliche

Für die Ausrichtung der „Nispa-Feste des Ehrenamts“ hat sich die Sparkasse mit örtlichen Vereinen und Institutionen zusammengetan, mit denen sie bereits seit vielen Jahren zusammenarbeitet: In Dinslaken hat die Veranstaltungen in der Aula der Ernst-Barlach-Gesamtschule stattgefunden, in Hamminkeln beim VfR Haffen-Mehr-Mehrhoog und in Hünxe beim Schützenverein Krudenburg. In Schermbeck hat die Nispa zum Schützenverein Damm geladen, in Wesel zu den Luftsportfreunden Wesel-Rheinhausen und in Voerde zum BSV Möllen.

Dank, Abschied und Neuvorstellung

„Es war uns eine absolute Herzensangelegenheit, in diesem Jahr endlich wieder mit den Vereinsvertretern zusammenzukommen, die in den vergangenen zwei Jahren eine Förderung von uns erhalten haben, ihnen für ihren ehrenamtlichen Einsatz zu danken und ihre Arbeit zu würdigen“, so Friedrich-Wilhelm Häfemeier, Vorstandsvorsitzender der Nispa.

Gleichzeitig hat die Nispa die Veranstaltungen genutzt, um ihren langjährigen Generalbevollmächtigten, Reinhard Hoffacker, in den Ruhestand zu verabschieden. „Herr Hoffacker hat über viele Jahrzehnte eng mit den Vereinen zusammengearbeitet und aufgrund von Corona kaum eine Chance gehabt, ‚Tschüss‘ zu sagen“, so Häfemeier. „In diesem Zuge haben Kim Ernst und Simone Stackebrandt als seine Nachfolgerinnen die Veranstaltungen genutzt, um sich offiziell vorzustellen und mit den Vereinsvertretern ins Gespräch zu kommen.“

Die Nispa bedankt sich bei allen Gästen und Helfer:innen für die schönen Abende und viele ausgelassenen Gespräche und freut sich auf eine Wiederholung der Veranstaltungen im nächsten Jahr.

Beitrag drucken
Anzeigen