(Foto: privat)

Mülheim an der Ruhr. Evangelische Markuskirchengemeinde lädt ein

Zum Gedenken an die Opfer der Überflutungen im vergangenen Jahr lädt die Evangelische Markuskirchengemeinde am Donnerstag, 14. Juli, um 18 Uhr in die Markuskirche am Springweg 10 ein. Damit reiht sie sich ein in die Angebote, die in vielen weiteren Gemeinden der Evangelischen Kirche im Rheinland an diesem Abend stattfinden. Präses Dr. Thorsten Latzel hatte dazu aufgerufen, am Donnerstagabend der Opfer zu gedenken.

In der Mülheimer Markuskirche gibt es Gelegenheit, seine Gedanken vor Gott zu bringen, zu beten und Musik zu hören. Kirchenmusiker Thorsten Stollen und Pfarrerin Petra Jäger werden die Kirchenbesucher:innen an diesem Abend begleiten. Wer eine Fahrgelegenheit vom Gemeindezentrum Knappenweg zum Springweg benötigt, meldet sich bitte unter der Küsternummer 0178 2367845.

Beitrag drucken
Anzeigen