Die Uerdinger Rheinbrücke (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, S. Erath)

Krefeld. Bauarbeiten an der Rheinbrücke und am Kreisverkehr Floßstraße

Im Bereich der Rheinbrücke müssen Auto- und Lkw-Fahrer ab Montag, 18. Juli, mit Verkehrsbehinderungen rechnen: Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Niederrhein führt von Montag bis Mitte November Bauarbeiten auf der Rheinbrücke Krefeld-Uerdingen durch. Dazu müssen die Fahrstreifen in beiden Richtungen verengt werden. Gleichzeitig beginnen an dem benachbarten Kreisverkehr Floßstraße / Düsseldorfer Straße Bauarbeiten des Kommunalbetriebs Krefeld. Für die Dauer der Maßnahme muss dort die Zufahrt zur Bundesstraße 288 gesperrt werden. Ortskundige werden gebeten, den Bereich großräumig zu umfahren.

30 km/h erlaubt

Die Fahrstreifenbreite der Rheinbrücke wird auf jeweils drei Meter verringert und entsprechend verzogen, um die Baustelle einzurichten. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse wird das Tempolimit im unmittelbaren Baustellenbereich auf 30 Stundenkilometer reduziert. In der zweiten Bauphase werden die Fahrstreifen zusätzlich baulich getrennt (Inselbaustelle). Grund für die Baumaßnahme ist, dass in insgesamt drei Bauabschnitten die schadhafte Fahrbahnübergangskonstruktion am rechtsrheinischen Widerlager ausgetauscht wird. Lediglich zur Herstellung der Verkehrsführung von Montag, 18. Juli, ab 20 Uhr bis Dienstag, 19. Juli, bis 5 Uhr und zum Wechsel der Bauphasen muss eine Engstellensignalisierung (Ampelanlage) eingerichtet werden.

Ab dem 18. Juli beginnt die Maßnahme

Der Kommunalbetrieb Krefeld beginnt am Montag, 18. Juli, mit der Optimierung der Kreisverkehrausfahrt Floßstraße zur Berliner Straße. Durch den Ausbau des Kreisels wird auch großen Lastzügen ein deutlich erleichterter Abbiegevorgang auf die Bundesstraße 288 ermöglicht. Die Arbeiten werden voraussichtlich in der 31. Kalenderwoche (1. bis 7. August) abgeschlossen. In dieser Zeit muss die Zufahrt zur Bundesstraße 288 gesperrt werden. Eine Umleitung für Auto- und Lkw-Fahrer über die Mündelheimer und Linner Straße ist ausgeschildert. Radfahrer und Fußgänger sind von der Sperrung nicht betroffen.

Beitrag drucken
Anzeigen