Patientenrettung über Drehleiter (Foto: Feuerwehr Wetter (Ruhr))

Wetter (Ruhr). Zu einem Hilfeleistungseinsatz wurde Montagmorgen um 09:29 Uhr die Feuerwehr Wetter alarmiert.

In der Hauptstraße musste eine Patientin aufgrund eines medizinischen Notfalls aus dem Dachgeschoss gerettet werden. Da der Weg mit der Patientin zum Rettungswagen durch den sehr verwinkelten und steilen Treppenraum nicht möglich war, wurde die Drehleiter vor dem Haus in Stellung gebracht. Auf einer speziellen Halterung für eine Krankentrage wurde die Patientin auf dem Korb der Drehleiter dann schonend nach unten gefahren. Der Rettungswagen brachte sie anschließend in ein Krankenhaus.

Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Löschgruppe Grundschöttel waren gut dreißig Minuten im Einsatz. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen