Symbolfoto

Wesel. Update 4.8.22: Der 82-jährige Mann aus Bislich ist wohlauf. Angehörige meldeten ihn gestern als vermisst. Er wurde in den Abenstunden durch Polizeibeamte im benachbarten Ausland angetroffen. Seine Angehörigen holten ihn dort ab.


Seit dem frühen Mittag wird ein 82-jähriger Mann von der Frankenstraße in Wesel-Bislich vermisst. Er war am Mittag mit seinem Ford Mondeo nach Büderich aufgebrochen und ist seitdem nicht zurückgekehrt.

Aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen ist eine Gefahr für Leib und Leben nicht auszuschließen. Ein Foto des 82-Jährigen finden Sie im PressePortal unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/5288686. Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

– 175cm, graue Haare, Jeanshose, kariertes Hemd
– ist möglicherweise unterwegs mit Pkw Ford Modeo mit dem amtl. Kennzeichen WES-GS 725

Zur Unterstützung der Suchmaßnahmen wird auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Hinweise zum Aufenthaltsort bitte an die Polizei in Wesel (0281-107-0). (ots)

(Hinweis: Sollte der genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen