(Foto: privat)
Anzeigen


Schwalmtal. In diesem Jahr startete in der Gemeinde Schwalmtal erstmalig das erfolgreiche Format „Franks Sitzecke“. Kurzweilig und unterhaltsam liefen die ersten beiden Talkrunden mit spannenden Talk-Gästen und interessierten Besucherinnen und Besuchern. Der Erlös der Eintrittskarten wurde nun an die Tafel Schwalmtal e.V. übergeben werden. Die Tafel hilft bedürftigen Menschen in der Gemeinde Schwalmtal und wird ausnahmslos durch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer betrieben. Diese sichten, sortieren und lagern die gespendeten Lebensmittel und verteilen die Lebensmittel dann an Menschen der Gemeinde, die sich aus den verschiedensten Gründen vorübergehend oder längerfristig in sozialer und wirtschaftlicher Notlage befinden, z.B. Geringverdiener, Rentner, Arbeitslose, Asylbewerber oder Obdachlose. In Krisenzeiten wurden und werden die Tafeln vor große Herausforderungen gestellt und so wird weiterhin engagiertes Personal gesucht.

Wer diese wichtige Arbeit ehrenamtlich unterstützen möchte, kann gerne Kontakt mit der Tafel aufnehmen unter: info@tafel-schwalmtal.de

Beitrag drucken
Anzeigen