(Foto: FDP)
Anzeige

Oberhausen.Zum Gruseln” findet die FDP im Rat die Zustände beim Park and Ride Parkplatz am Oberhausener Hauptbahnhof.

„Wir denken, Halloween ist der passende Anlass, um über die gruseligen Plätze in Oberhausen zu sprechen“, erklärt Umweltpolitiker Max Baum. „Der Park and Ride Parkplatz ist viel zu häufig von Vandalismus und Vermüllung betroffen und stellt ebenso einen Angstraum für viele Oberhausener dar.“

Die Liberalen fordern von der Stadtverwaltung, das Problem gemeinsam mit der Deutschen Bahn anzugehen und sowie Sauberkeit als auch Sicherheitsgefühl zu verbessern. Nur ein ordentlicher Parkplatz und gepflegter Bahnhof sind attraktiv für Oberhausener Berufspendler.

Beitrag drucken
Anzeigen