(Foto: Sophie-Scholl-Gymnasium Oberhausen)
Anzeigen

Oberhausen. Die fünften und sechsten Klassen des Sophie-Scholl-Gymnasiums haben mit ihren Klassenlehrern und Klassenlehrerinnen beschlossen, bei einer Aktion von “Oberhausen hilft e.V.” mitzumachen. Ziel dieser Aktion war es, Weihnachtsgeschenke in Form von Schuhkartons für die Kinder in der Ukraine zu packen. Diese Kartons wurden gefüllt mit Süßigkeiten, Kuscheltieren und anderen Spielzeugen. Anschließend wurden noch das Alter des zu beschenkenden Kindes und ein Weihnachtsgruß hinzugefügt. Gemeinsam haben wir es geschafft, 80 Kartons zu packen, die sich nun auf den Weg nach Saporishja machen.

Wir hoffen, dass unsere Geschenke an Weihnachten für etwas Freude sorgen.

Eric Remberg, 5e
Beitrag drucken
Anzeige