(Foto: privat)
Anzeige

Velbert. Neuer Pavillon vor Media Markt öffnet seine Türen

„Endlich können wir hier in der Velbert Oberstadt wieder Präsenz zeigen“, freut sich Udo Zimmermann, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse. Denn ab heute öffnet die SB-Filiale Oberstadt der Sparkasse an ihrem neuen Standort vor dem Media Markt ihre Türen. Der rote Pavillon ist mit einem Geldauszahlungsautomaten sowie einem SB-Terminal ausgestattet und ersetzt den früheren Standort an der Berliner Straße. Der Wechsel war nötig geworden, weil der Mietvertrag für die bisher genutzte Fläche ausgelaufen war und die Eigentümer die Immobilie anders nutzen wollten.

Für die Sparkasse stand allerdings fest, dass sie weiterhin mit einem SB-Angebot in der Oberstadt bleiben wollte. Das ist mit dem neuen Standort gelungen: Der Pavillon liegt in Sichtweite der bisherigen SB-Filiale auf der anderen Straßenseite. Damit ist die Sparkasse noch ein Stück näher an den Handel herangerückt und Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.

Allerdings verzögerte sich der Start für den neuen Standort um einige Monate: „Das bedauere ich. Doch wir hatten in Bezug auf das Grundstücks- und Mietverhältnis – auch weil eine dritte ausländische Partei beteiligt war – einige Besonderheiten, die zu Verzögerungen führten”, entschuldigt sich Udo Zimmermann. „Aber nun bieten wir in der Oberstadt endlich wieder SB-Service an – und halten damit unser Versprechen ein. Und ich bin sicher, dass der neue Standort bei unseren Kundinnen und Kunden gut ankommen wird.“

Beitrag drucken
Anzeigen