Oberbürgermeister Frank Meyer empfängt die Sternsinger im Rathaus (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof)
Anzeige

Krefeld. Sternsinger zu Besuch beim Oberbürgermeister

Auch im Jahr 2023 werden sich die Krefelder Sternsinger-Gruppen der katholischen Pfarrgemeinden wieder auf den Weg machen. Dieses Mal ziehen sie unter dem Leitwort „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit” durch die Straßen. Die an den Haustüren gesammelten Spenden fließen in Hilfsprojekt für Kinder in rund 100 Ländern.

Zuvor sind die Sternsinger traditionell in das Krefelder Rathaus gekommen, um ihren Segenswunsch „20*C-M-B*23″ über die Tür im historischen Ratssaal zu schreiben. Oberbürgermeister Frank Meyer hat sie bei einem Empfang im historischen Saal des Krefelder Rathauses begrüßt und ihnen und ihren Betreuern für das ehrenamtliche Engagement gedankt. Die katholische Region Krefeld im Bistum Aachen begleitet gemeinsam mit dem Bund der deutschen katholischen Jugend und den Pfarrgemeinden die Aktion Dreikönigssingen.

Beitrag drucken
Anzeigen