(Foto: Stadt Hückelhoven)
Anzeige

Hückelhoven. Die Bauarbeiten zur Erschließung des Baugebietes Stephanusstraße in Kleingladbach haben Ende 2022 begonnen. Nach dem Abschieben des Oberbodens und dem Herstellen der Baustraßen, wird nun der Entwässerungskanal verlegt und das Versickerungsbecken hergestellt. Anschließend erfolgt die Verlegung der Versorgungsleitungen (Wasser, Strom, Fernwärme und Glasfaserleitungen) bevor die Verkehrsflächen ausgebaut werden.

Die Bauzeit beträgt voraussichtlich 8 Monate. Die Stephanusstraße ist zwischen den beiden bereits ausgebauten Teilstücken voll gesperrt.

Beitrag drucken
Anzeigen