v.l. Volker Benda, 6000 Moderlieschen und Udo Hartmann (Foto: ASV Alt Moers e.V.)
Anzeige

Moers. Der Moerser Angelverein ASV Alt-Moers e.V. durfte sich jüngst, über eine Vereinsspende der Spendenaktion “Bring dich ein, für deinen Verein“ vom Netto Marken-Discount freuen. Die engagierten Petrijünger, fackelten nicht lange und setzten sich umgehend ins Auto, um die zusätzlichen Geldmittel in einer großen Mönchengladbacher Fischzucht auszugeben.

Mit zehn großen und Sauerstoff befüllten Transportsäcken bepackt, haben rund 6000 Moderlieschen den Weg nach Moers gefunden. Die heimische Kleinfischart, bildet in vielen Gewässern eine natürliche Nahrungsgrundlage für die dort vorkommenden Raubfischarten, aber auch für alle Fisch fressenden Vogelarten, wie Graureiher, Eisvogel und Kormoran.

Das heimische Moderlieschen laicht sogar zweimal im Jahr, was es als Nahrungsgrundlage für Fisch fressende Tiere besonders wertvoll macht. Hierbei muss der Angelverein bereits seit Jahren unterstützend heimische Kleinfische besetzen, damit der Fressdruck aus der Luft, diese Kleinfischarten nicht zu stark dezimiert und andere Tierarten leer ausgehen.

„Natürlich möchten wir auch unseren Raubfischbestand mit dieser Maßnahme über die kargen Winter retten“, sagt Volker Benda, der erste Vorsitzende des ASV Alt-Moers e.V. Doch eines ist dem zweiten Vorsitzenden Mathias Klaft-Turnau der Moerser Angelbrüder noch ein besonderes Anliegen und er fügt hinzu: „Insbesondere möchten wir den Netto-Kunden danken, die durch Ihre Spende an unseren Verein, dieses Engagement erst möglich gemacht haben. Denn mit den Vereinsbeiträgen der derzeit nur 18 Mitglieder, wäre so ein Sonderbesatz für uns finanziell nicht möglich gewesen.“

Die Moerser Angler des ASV Alt-Moers e.V. freuen sich, ihrem anvertrauten Gewässer derart unter die Arme greifen zu können, auch wenn Sie am Tag der Aktion und bei sehr schlechtem Wetter, mindestens zweimal komplett nass geworden sind.

Beitrag drucken
Anzeige