Verena Rohde (l.), Wirtschaftsförderin und Leitung des Kevelaer Marketings, freut sich zusammen mit der Redaktionsleitung Eva Hundertmarck über das neue Kevelaer Magazin (Foto: © Wallfahrtsstadt Kevelaer)
Anzeige

Kevelaer. Lesefans dürfen sich über die 5. Ausgabe freuen

Zeitlich abgestimmt zur diesjährigen Pilgerleitertagung erscheint das neue Kevelaer Magazin. „Nach drei Jahren coronabedingter Pause der Tagung freuen wir uns ganz besonders, die Pilgerleiter persönlich in Kevelaer mit der neuen Ausgabe des Kevelaer Magazins begrüßen zu dürfen“, sagt Andrea Kirk, Bereichsleiterin Tourismus. Es ist bereits die fünfte Ausgabe der Magazin-Reihe, die das Kevelaer Marketing jetzt schon im dritten Jahr in Zusammenarbeit mit dem Niederrheinischen Museum und der Wallfahrt Kevelaer herausbringt. Zwei Mal im Jahr dürfen sich Leser über Wissenswertes, Freizeittipps und Inspirationen rund um Kevelaer und seine Umgebung freuen. Das ist gerade für Touristen ein interessanter Lesestoff, der viele Informationen zum eigenen Aufenthalt am schönen Niederrhein bietet. Das Kevelaer Marketing vertraute bei der Gestaltung wieder auf die Expertise von Kathrin van den Boom von „vandenBoom. Agentur für Mediendesign“ aus Kervenheim. Der hochwertige Druck lag bei dieser Ausgabe in den Händen von der Firma „Reintjes Druck“ aus Kleve.

Sieben Kategorien machen Lust auf Kevelaer

„Kevelaer hat so viele spannende Themen zu bieten, dass uns die Zusammenstellung der Inhalte für die nächste Ausgabe noch nie vor Herausforderungen gestellt hat“, sagt Eva Hundertmarck, Bereichsleiterin Event & Marketing und Redaktionsleitung vom Kevelaer Magazin. 48 Seiten mit interessantem Lesestoff warten auch bei dieser Ausgabe auf die Leser. In der Kategorie „Entdecken & Erleben“ dürfen sich die Leser auf ein kurzes Interview mit der Wirtschaftsförderin und Leiterin des Kevelaer Marketings, Verena Rohde, freuen. Außerdem wird das Gradierwerk im Solegarten St. Jakob und der Wasserturm als Sehenswürdigkeit vorgestellt. Neue Einzelgastführungen laden dazu ein, die Geschichte Kevelaers kennenzulernen. Unter „Aktiv & Gesund“ können sich Besucher mit der neuen Kneipp-Radroute, dem kostenfreien Vitalprogramm sowie dem Skatepark über eine Menge Freizeitspaß freuen. Außerdem stellt sich das „Wunderland Kalkar“ und das „Openluchtmuseum Arnhem“ als Ausflugsziele in der Umgebung vor. Die Kategorie „Kunst & Kultur“ hält Informationen zum aktuellen Kulturprogramm bereit – egal ob Theater, Puppenspiel 18+, Kultur für Kinder oder KoBü-Flimmern. Das Niederrheinische Museum stellt auf mehreren Seiten im Magazin auch ihre aktuellen Projekte und Ausstellungen vor. Auf den Leser warten unter „Wallfahrt & Kirche“ nicht nur die besonderen Wallfahrtstage 2023 und die Gottesdienstordnung, sondern auch ein Impuls vom Pastoralreferent Dr. Bastian Rütten. Außerdem erhalten Leser Informationen über das besondere Konzert „Tür-Gedanken“ und auch die aktuell anstehende Sanierung der Basilikaorgel wird thematisiert. Ob der „Brocante Markt“, „So klingt der Solegarten“ oder das „Heißluft-Ballon-Festival – die Rubrik „Events & Highlights“ gibt einen Überblick über die abwechslungsreichen Veranstaltungsformate, die bis Ende September in Kevelaer stattfinden. Auch für einen Ausblick auf die Events ab September ist gesorgt. In der Kategorie „Genießen & Shoppen“ stellen sich in dieser Ausgabe das „Kevelaerer Kaffeehaus“, das Brauhaus „Kävelse Lüj“ und die „Biekerie“ vor. Außerdem präsentiert das Kevelaer Marketing seine neuesten Merchandise-Artikel. Das Hotel Restaurant „Zur Brücke“ sowie das Ferienhaus „Über Kopf“ machen Lust auf die letzte Kategorie „Übernachten & Wohlfühlen“. Hier wird den Lesern auch das neue Gastgeberverzeichnis und die aktualisierte Fußwegweisung vorgestellt.

Leselust gekriegt? Dann direkt bestellen!

„Wir freuen uns über die weiterhin positive Resonanz von Touristen und Kevelaerern zum Magazin“, berichtet Verena Rohde, Wirtschaftsförderin und Leiterin des Kevelaer Marketings. Für Kevelaerer liegt der neue Lesestoff in der Tourist Information oder im Informationsgebäude vom Solegarten St. Jakob zur kostenfreien Mitnahme aus. Touristen haben die Möglichkeit das Magazin ganz bequem über die Website www.kevelaer-marketing.de, telefonisch unter 02832 122-991 oder per E-Mail tourismus@kevelaer.de zu bestellen. Dann steht einem gemütlichen Nachmittag mit gutem Lesestoff nichts mehr im Wege!

Beitrag drucken
Anzeigen