Die 1. Damen 60 des OTC (Foto: privat)
Anzeige

Mönchengladbach. Am 29. April starten die Jugend- und Erwachsenen-Mannschaften des Odenkirchener Tenns-Clubs in die neue Meden-Saison. Diesmal konnte der Verein sogar 18 Teams melden: 6 in der Jugend sowie 5 im Damen- und 7 im Herren-Bereich. Die am höchsten spielende Mannschaft ist nach wie vor die 1. Damen 60 in der Niederrheinliga. Diese trägt ihre Spiele immer dienstags aus, während die anderen Erwachsenen an den Wochenenden antreten. Die Termine für die Jugend werden mit den jeweiligen Gegnern individuell abgestimmt. Gespielt wird hier in der Regel wochentags. Man kann also davon ausgehen, dass im OTC in den nächsten Wochen viel los sein wird und es nahezu an allen Tagen unterhaltsamen Sport zu sehen gibt.

Für den OTC stellen sich der Herausforderung:

Erwachsene

1. Damen 2. Verbandsliga
2. Damen Bezirksklasse A
1. Damen 40 Bezirksklasse A
1. Damen 50 Bezirksklasse C
1. Damen 60 Niederrheinliga

1. Herren Bezirksliga
2. Herren Kreisliga
3. Herren Kreisliga
1. Herren 30 Bezirksklasse B
1. Herren 40 Bezirksklasse B
1. Herren 60 2. Verbandsliga
2. Herren 60 Bezirksklasse C

Jugend

Gemischt U12                  Kreisklasse B
Junioren U12                    Bezirksklasse B
1. Junioren U15 Bezirksklasse A
2. Junioren U15 Kreisklasse A
1. Junioren U18 Bezirksliga
2. Junioren U18 Kreisklasse A

Als Medenspiele werden im Bereich des Deutschen Tennisbundes DTB die jährlich stattfindenden Mannschafts-Saisonspiele der Jugend und Erwachsenen bezeichnet. Sie wurden nach dem ehemaligen Präsidenten des DTB, Carl August von der Meden, benannt.

Beitrag drucken
Anzeigen