Ein ergreifender Moment (Foto: St. Josef Krankenhaus)
Anzeigen

Moers. Auch wenn viele Menschen eine Palliativstation mit Trauer, Schmerz und Sorgen verbinden, gibt es auch hier schöne und herzergreifende Tage. Einer dieser besonderen Momente ist, wenn sich ein Paar das Ja-Wort gibt und noch besonderer ist es, wenn dies auf der Palliativstation stattfindet. Bei herrlichem Sommerwetter heirateten Patientin Silke und ihre Lebenspartnerin Beatrix auf der Terrasse der Palliativstation des St. Josef Krankenhauses.

„Wir wollten das Brautpaar überraschen“, so Stationsleitung Catrin Dennenlöhr, „wir haben ein Zimmer als Hochzeitssuite vorbereitet und in unserer Klinikküche ein Festtagsmahl bestellt.“ Die Küche zauberte ein umfangreiches Frühstück und ein leckeres Mittagessen für das Brautpaar und seine Gäste. „Diese Stunden waren für uns sehr ergreifend und haben uns wieder einmal bewusst gemacht, was im Leben wirklich zählt.“

Beitrag drucken
Anzeige