Sunshine freut sich über die Auszeichnung (Foto: Stadt Dinslaken)
Anzeige

Dinslaken. Die Formation „Sunshine“ des TSV Kastell Dinslaken bleibt auf Erfolgskurs. Seit Juni 2023 ist klar: Sunshine ist Deutscher Vizemeister. Die von den Mädchen so lang ersehnte Deutsche Meisterschaft im Jazz- und Modern Dance wurde in Ludwigsburg ausgetragen. Das Ergebnis war ein sehr guter zweiter Platz, viele Wertungsrichter hatten sogar für Platz 1 gestimmt. Im Dezember geht es dann zur Weltmeisterschaft in Belgien.

„Für uns ist Tanzen eine Leidenschaft und ein Ausdruck von Kunst. Dieser Sport verbindet uns und stärkt unseren Teamgeist weiter bei jedem Turnier. Wir lieben die Nervosität und Aufregung, bevor wir auf die Fläche gehen, und wenn wir auf der Fläche sind, schaltet sich unser Kopf aus und wir tanzen. Für diese 3 Minuten vergisst man alles um sich herum und genießt den Moment der Aufmerksamkeit und Anstrengung.

Durch das Tanzen und Verkörpern einer Geschichte kommt man aus sich raus, um jedem einzelnen Zuschauer dieses nahe zu bringen und sich zu präsentieren. Als Team muss man auf der Fläche ohne Worte kommunizieren und so aufeinander eingespielt sein, dass Harmonie und Synchronität eine Selbstverständlichkeit werden. Dies ist ein Grund, wieso der Tanzsport sogar verschiedenste Nationen verbinden kann. Deshalb ist es immer wieder eine besondere Ehre für uns, Deutschland jährlich auf der Weltmeisterschaft und Europameisterschaft vertreten zu dürfen“, sagt die Tanzformation Sunshine.

Der TSV Kastell Dinslaken und Trainerin Ljalja Horn-Ivanisenko sind sehr stolz auf diese Tanzformation, die den Verein auf nationalen und internationalen Turnieren vertritt. Zugleich werden so auch junge Tänzerinnen als nächste Trainerinnen-Generation ausgebildet.

Die Tanzformation Sunshine ist eine von vielen erfolgreichen und engagierten Gruppen in Dinslaken. Dieses Jahr wurde sie mit dem Jugendsportpreis der Stadt Dinslaken ausgezeichnet. Fotos von Sunshine und den anderen Geehrten gibt es auf der Homepage der Stadt Dinslaken www.dinslaken.de.

Beitrag drucken
Anzeige