Anzeige

Düsseldorf.Bei feierlicher Atmosphäre ist der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt gestern offiziell eröffnet worden. Vom 23. November bis zum 30. Dezember sorgen sechs Themenmärkte für ein weihnachtliches Ambiente in der Düsseldorfer Innenstadt. 

Stimmungsvolle Eröffnungszeremonie: Kinderchor, Ehrungen und Lichtillumination
Zur Eröffnung haben Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller und D.LIVE CEO Michael Brill mit einer von Antenne Düsseldorf Moderatorin Sandy Droste geleiteten Gesprächsrunde die Vorweihnachtszeit in Düsseldorf eingeläutet. Der Kinderchor der Deutschen Oper am Rhein hat im Vorfeld die Gäste mit weihnachtlichen Melodien auf die Eröffnung eingestimmt. Im Zuge der Eröffnung wurden zudem die Schaustellerin Nortrud Simon und der Schausteller Jens Meyer für ihr langjähriges Engagement auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt geehrt. Im Anschluss wurde die große Tanne auf dem Marktplatz vor dem Rathaus erstmalig hell erleuchtet und der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt 2023 offiziell für eröffnet erklärt.

„Der Weihnachtsmarkt bringt jedes Jahr eine ganz besondere Stimmung in die Stadt. Das breite kulinarische Angebot und die Vielfalt der Waren sind ein großer Anziehungspunkt für Einheimische und Auswärtige. Die wunderschön geschmückten Hütten gehören zur Vorweihnachtszeit wie die große Tanne vor dem Rathaus. Ich wünsche dem Weihnachtsmarkt eine erfolgreiche Saison“, so Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller.

„Der Weihnachtsmarkt ist ein ganz wunderbarer Ort, um zusammenzukommen. Besonders in diesen herausfordernden Zeiten, ist der Düsseldorfer Weihnachtsmarkt ein wichtiger Ort der Begegnung und des Zusammenkommens, den wir alle sehr wertschätzen und immer gerne besuchen“, so Michael Brill, CEO D.LIVE.

Besondere Highlights auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt
Zeitgleich mit Beginn des Weihnachtsmarktes startet auch die sogenannte Quarterback-Challenge der National Football League (NFL): Wenige Wochen nach der offiziellen Eröffnung ihres Deutschland-Headquarters im Dreischeibenhaus mitten im Herzen der Düsseldorfer Innenstadt präsentiert sich die NFL auf dem Düsseldorfer Weihnachtsmarkt. Vom 23. bis zum 25. November lädt die NFL zu verschiedenen Aktionen rund um ihren Sport auf dem Gustaf-Gründgens-Platz ein.

Alle Informationen zu der Aktion finden Sie unter https://www.d-sports.de/nfl-praesentiert-sich-auf-duesseldorfer-weihnachtsmarkt/

Ein ganz besonderes Highlight startet am Samstag, 16. Dezember um 10 Uhr: Das WDR 2 Weihnachtswunder wird Teil des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes. Vor das Schauspielhaus wird ein gläsernes Studio gebaut. Das WDR 2 Moderationsteam wird dort 5 Tage leben, arbeiten und rund um die Uhr bis Mittwoch, 20. Dezember, 21 Uhr, live senden. In diesem Jahr engagiert sich der Sender mit seinen Hörerinnen und Hörern, dem Moderationsteam und dem Partner „Aktion Deutschland Hilft“, um weltweit Mütter in Not zu unterstützen. Wie im vergangenen Jahr werden Prominente mit Musik, Talk und Aktionen dabei sein. Zudem sind die Menschen im Westen eingeladen, sich mit eigenen, verrückten und engagierten Aktionen zu beteiligen, um Spenden zu sammeln, zum Glashaus nach Düsseldorf zu bringen und dem Moderationsteam zuzuschauen.

Weitere Informationen zum WDR 2 Weihnachtswunder finden Sie unter https://www1.wdr.de/radio/wdr2/aktionen/weihnachtswunder/index.html

Öffnungszeiten des Düsseldorfer Weihnachtsmarktes
Die Märkte öffnen täglich vom 23. November bis 30. Dezember. Von sonntags bis donnerstags hat der Weihnachtsmarkt von 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr geöffnet. Freitags und samstags öffnet er von 11:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Die einzelnen Händler haben jedoch die Möglichkeit, ihre Öffnungszeiten täglich bis 22:00 Uhr zu verlängern. Angepasste Öffnungszeiten gibt es am 24. und 26. Dezember: Am 24.12. können Besucherinnen und Besucher den Markt von 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr und am 26.12 von 14:00 Uhr bis 21:00 Uhr besuchen. Geschlossen ist der Weihnachtsmarkt am Totensonntag (26.11.) und am ersten Weihnachtsfeiertag (25.12.).

Weitere Informationen zum Düsseldorfer Weihnachtsmarkt finden Sie unter https://www.d-live.de/events/special-events/weihnachtsmarkt

Beitrag drucken
Anzeigen