(Foto: Stadtsparkasse Oberhausen)
Anzeige

Oberhausen. Am 22.11.2023 war es endlich soweit: Die Auszubildenden des ersten Lehrjahres der Stadtsparkasse Oberhausen haben hinter dem Hauptstellengebäude einen Apfelbaum der Sorte Goldparmäne gepflanzt.

Trotz der niedrigen Temperaturen haben sich alle draußen auf der Wiese versammelt. Ein Auszubildender hat sich auch direkt tatkräftig den Spaten geschnappt und den Garten- und Landschaftsbauer beim Pflanzen unterstützt.

Ausbildungsleiterin Svenja Heßmann freut sich über das Engagement der jungen Kolleginnen und Kollegen: „So eine Baumpflanzaktion schweißt die Azubis zusammen und gleichzeitig leisten sie noch einen Beitrag für die Umwelt.“

Die Bank-Azubis werden eine zweieinhalb-jährige Ausbildung bei der Stadtsparkasse Oberhausen absolvieren. Währenddessen kann der Baum wachsen und hoffentlich bald Früchte tragen.

Beitrag drucken
Anzeigen