Matthias Strucken (Foto: Manfred Pollert)
Anzeige

Mönchengladbach. Der neu formierte Vorstand des Jazz Club Mönchengladbach e.V. freut sich auf das erste Konzert des Jahres 2024. Zum Neujahrskonzert am Donnerstag, 11. Januar um 19:30 im BIS-Zentrum (Bismarckstraße 97-99, Mönchengladbach) ist der Kölner Vibraphonist Matthias Strucken mit dem Trio Indigo – André Spajic (dr), Martin Scholz (p)und Alex Morsey (b) zu Gast. Der Eintritt kostet 12 Euro. Karten können ab sofort unter der E-Mail Adresse jazzclubmg@t-online.de reserviert werden.

Das Jazz Quartett um Matthias Strucken steht für soulige, bluesige und funkige Stücke mit viel Raum für Improvisationen und Spielwitz. Die Band spannt einen breiten Bogen von Blue Note Klassikern von Herbie Hancock, Dizzy Gillespie und Billie Holiday bis zu Evergreens wie Pata Pata von Miriam Makeba. Auch Struckens großes Idol darf im Repertoire nicht fehlen: Mit Titeln des legendären und weltberühmten Jazz-Vibraphonisten Milt Jackson huldigt Strucken dem Mitbegründer des Modern Jazz Quartetts (MJQ)

Matthias Strucken (Jahrgang ´77) spielte lange im Bundesjazzorchester (BuJazzO) unter Peter Herbolzheimer und im Landesjugendjazzorchester NRW, arbeitete schon mit namhaften Künstlern wie Bill Ramsey, Paul Kuhn und Bobby McFerrin zusammen. Neben bundesweiten Engagements gab er Konzerte in Mexiko, Südkorea, Singapur, Weißrussland, Griechenland, Spanien, Italien, Ungarn, Frankreich, Holland, Belgien, Luxemburg und der Schweiz.

Begleitet wird Strucken beim Neujahrskonzert im BIS vom TRIO INDIGO des Gladbacher Schlagzeugers André Spajic mit Martin Scholz am Klavier und dem akrobatischen Kontrabassisten Alex Morsey.

Neuer Vorstand des Jazz Club

Nachdem sich die Gründungsmitglieder Frank Füser, Markus Fischer und Daniela Welters, die den Jazz-Club seit 2017 maßgeblich geführt haben, nach Ablauf ihrer letzten Amtszeit aus der Vorstandsarbeit zurückgezogen haben, haben die Mitglieder des Clubs einen neuen Vorstand gewählt. Zum Führungsteam des Vereins gehören jetzt: Marcel Voigt (1. Vorsitzender), Erich Ermeding (2. Vorsitzender), Olaf Graß (3. Vorsitzender), Bettina Schameitat (Kassenwartin) sowie Dr. Ulrich Heinen, Dirk Rütten und Wolfgang Sombert (Beisitzer).

Beitrag drucken
Anzeigen