Anzeige

Düsseldorf. Ein ganz besonderer Besuch: Am Mittwoch, 6. Dezember, empfing Bürgermeister Josef Hinkel den Nikolaus und Kinder verschiedener Düsseldorfer Schulen und Kindertagesstätten im Rathaus der Landeshauptstadt und überraschte die Kleinen mit Schokoladennikoläusen.

Der Nikolaus, Schutzpatron der Seeleute, war zuvor mit dem Feuerlöschboot der Feuerwehr Düsseldorf am Rheinufer in der Düsseldorfer Altstadt angekommen. Dort begrüßten Stadtdechant Frank Heidkamp und die Kinder den Nikolaus, der von Pfarrer Karl-Heinz Sülzenfuß dargestellt wurde. Gemeinsam mit Eseldame “Rosa” und einem Jugendbläser-Ensemble unter der Leitung von Sebastian Schürger zog die Gruppe dann in die Basilika St. Lambertus am Stiftsplatz ein. Im Gepäck hatten die Kinder selbstgebastelte Geschenke für die Bruder FirminusKlause. Von der Basilika ging es weiter zum Rathaus.

Beitrag drucken
Anzeigen