Impression vom Stadtwerke-Halbmarathon 2023 (Foto: Lisa Marie Gläsert, TV Wattenscheid 01)
Anzeigen

Bochum. Der Stadtwerke Halbmarathon 2024 geht in diesem Jahr am Sonntag, den 1. September, über die Bühne, die Vorbereitungen für die verschiedenen Läufe rund um Bochums Innenstadt laufen wie immer schon seit Wochen. Seit dem 1. Februar gibt es die Möglichkeit, sich online für den Stadtwerke Halbmarathon Bochum 2024 anzumelden.

Und das lief bereits sehr positiv: „Es sind schon einige hundert Meldungen eingegangen“, sagt Sebastian Kraus, der den Stadtwerke Halbmarathon Bochum für den TV Wattenscheid 01 Leichtathletik e.V. koordiniert, „und wie in jedem Jahr gilt, dass die erste Anmeldephase bis zum 30. April geht und dementsprechend dort die günstigsten Tarife für Läuferinnen und Läufer zu bekommen sind.“

Schüler, Studenten und Arbeitssuchende bekommen gegen die Vorlage eines entsprechenden Nachweises wie immer vergünstigte Tarife.

Insgesamt endet die Online-Anmeldefrist (Meldeschluss) am 21. August um 23:59 Uhr. Danach ist eine Nachmeldung nur noch gegen einen kleinen Aufpreis möglich – was allerdings auch nur für die Erwachsenen-Rennen samt der Staffeln gilt.

Ansonsten heißt es beim Stadtwerke Halbmarathon Bochum „Never Change A Winning Team“: der TV Wattenscheid arbeitet auch in diesem Jahr wieder mit der LGO Bochum zusammen. „Wir freuen uns, dass am 21. Mai der Vorbereitungs-Lauftreff starten wird“, so Sebastian Kraus.

Alle weiteren Informationen rund um den Stadtwerke Halbmarathon Bochum 2024 – und natürlich auch eine Möglichkeit zur Online-Anmeldung – finden sich auf www.stadtwerke-halbmarathon.de.

Beitrag drucken
Anzeige