In Duisburg-Bissingheim gratulieren Regionalleiter Sebastian Hiese-Brakonier (hinten rechts) und Objektbetreuer Kevin Kröll (hinten links) den Mieterinnen Gerda Müller (rechts) und Maria Kortmann (links) zum 60. Mietjubiläum (Foto: Vonovia / Bierwald)
Anzeigen

Duisburg/Bochum. Aus guter Nachbarschaft kann echte Freundschaft werden, und das über viele Jahrzehnte. So auch in Duisburg-Bissingheim. Hier leben Gerda Müller und Maria Kortmann seit 60 Jahren in ihren Wohnungen des Vonovia Quartiers in bester Nachbarschaft und sind gute Freundinnen geworden. Vonovia Regionalleiter Sebastian Hiese-Brakonier und Objektbetreuer Kevin Kröll besuchten die Freundinnen und überreichten ihnen zum Jubiläum ein besonderes Dankeschön.

In 60 Jahren viel gemeinsam erlebt

Gerda Müller lebt seit 60 Jahren in ihrer Wohnung Am Brunnen. Sie erzählt: „Unsere gleichaltrigen Söhne sind zusammen in die Grundschule gegangen, so haben wir uns damals kennengelernt. Daraus hat sich eine richtig gute Freundschaft entwickelt. Wir sind zusammen in den Urlaub nach Österreich gefahren, haben Konzerte besucht und waren eine Zeit lang auch zu zweit in Gymnastikkursen an der Volkshochschule, um fit zu bleiben – das hat richtig Spaß gemacht!“ Die 86-Jährige denkt gerne an die gemeinsamen Jahre und Aktivitäten zurück.

Ihre 89-jährige Freundin Maria Kortmann wohnt seit 60 Jahren in direkter Nachbarschaft in der Bissingheimer Straße. „Früher waren es Konzertbesuche und Waldspaziergänge, heute ist es eher ein Kaffeeplausch“, erklärt sie. „Dafür sind unsere schönen Balkone sehr gut geeignet. Darauf freue ich mich jetzt, wo die ersten Knospen sprießen, besonders. Bald kann man es sich wieder auf dem Balkon gemütlich machen. Am meisten genieße ich den Blick ins Grüne – das gefällt mir an Bissingheim: viel Natur und trotzdem immer was los.“

Ein großes Dankeschön

Vonovia Regionalleiter Sebastian Hiese-Brakonier dankte den beiden Damen für ihre langjährige Treue: „Es ist schön zu sehen, dass in unseren Quartieren Geschichten geschrieben werden. Es entstehen Freundschaften, die lange halten und durchs Leben begleiten. Frau Müller und Frau Kormann sind für uns alle ein Vorbild für gute Nachbarschaft: Sie sind offen, herzlich und freundlich.“ Gemeinsam mit Objektbetreuer Kevin Kröll überreichte er den Damen große Blumensträuße und eine Mietgutschrift.

Beitrag drucken
Anzeige