Dieser Tage besonders beliebt – der Wasserspielplatz im APX (Foto: Axel Thünker DGPh)

Xanten. Am kommenden Wochenende stellt ein römischer Fischer sein Handwerk in der Schiffswerft des LVR-Archäologischen Parks Xanten vor. Dort begleitet er die Arbeiten am Nachbau eines römischen Lebendfischbehälters mit originalgetreuen Nachbildungen von Reusen, Keschern, Fischerspeeren und weiterer Ausrüstung. Die Besucher können sich mit Filetnadel und Maßbrettchen an der Herstellung von Netzen probieren. Besonders die kleinen Gäste können darüber hinaus beim Mosaikenleger und an den Werkstätten der römischen Schuhmacher, Knochenschnitzer und Weberinnen mitmachen. Nur am Sonntag werden außerdem Führungen über die Ausgrabung an der römischen Herberge angeboten. Für eine erfrischende Abkühlung bietet sich danach der große Wasserspielplatz an (Handtuch mitbringen). Alle Aktionen finden von 11 bis 17 Uhr statt.

Beitrag drucken
Anzeigen