Anzeige
Herzlichen Glückwunsch: 50 Teilnehmer haben an der VHS im zweiten Anlauf ihren Schulabschluss geschafft (Foto: privat)

Duisburg. Die Volkshochschule bietet Menschen ohne Schulabschluss an, diesen in einem zweiten Anlauf nachzuholen. Diesen Weg haben 50 Teilnehmer jetzt erfolgreich beschritten und ihre Abschlusszeugnisse im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Duisburger Rathaus von Volkshochschuldirektor Dr. Gerhard Jahn überreicht bekommen. Dr. Jahn betonte in seiner kurzen Ansprache die Bedeutung eines erfolgreichen Schulabschlusses für den weiteren beruflichen Lebensweg. „Es freut mich sehr, dass einige Absolventen bereits zum 1. August eine Ausbildung beginnen, andere wiederum einen höheren Bildungsabschluss anstreben und weiterhin die Schule besuchen“, so Dr. Jahn.

Die Bedeutung dieses Tages unterstrichen mit ihrer Anwesenheit auch die Lehrer, welche die Teilnehmer zum Hauptschulabschluss beziehungsweise zum mittleren Abschluss begleitet haben. Die neuen Lehrgänge zum Nachholen von Schulabschlüssen starten im Herbstsemester. Rund 150 Plätze bietet die VHS hier zum Erwerb des Hauptschul- beziehungsweise mittleren Abschlusses an. Für den Hauptschulabschluss nach Klasse 9 sind noch einige Plätze frei. Weitere Informationen und Anmeldungen bei der VHS, Inga Schürger, 0203/283-3240.

Beitrag drucken
Anzeigen