Anzeigen

Mülheim. Schnelle Datenverbindungen werden für Unternehmen zu einem immer wichtigeren Standortfaktor, doch nicht immer kann der Breitbandausbau mit dem stetig wachsenden Bedarf Schritt halten. Insbesondere viele Gewerbegebiete gleichen heutzutage noch digitalen Wüsten, so auch bis vor kurzem an der Xantener Straße in Mülheim an der Ruhr. Um dies zu ändern, haben sich gleich mehrere Gewerbetreibende in diesem Gebiet zusammengeschlossen, um ihre Standorte an das bundesweite Hochgeschwindigkeitsglasfasernetz von 1&1 Versatel anzuschließen. 

„Es ist sehr positiv zu sehen, dass unsere Unternehmen den digitalen Wandel aktiv angehen und ein so wichtiges Thema wie die Breitbandversorgung gemeinsam mit ihren Nachbarn selbst angehen. Solche Investitionsentscheidungen in die Zukunftsfähigkeit am Standort Mülheim sind immer gute Nachrichten“, freut sich Heiner Mink von der Wirtschaftsförderung Mülheim & Business. 

„Durch die enge Zusammenarbeit mit den Anliegern an der Xantener Straße konnten wir unseren Kunden nach kurzer Bauphase schnell und flexibel einen hochmodernen Glasfaseranschluss zu äußerst attraktiven Konditionen anbieten“, berichtet Ronny Juch, Leiter Glasfaserausbau bei 1&1 Versatel.  

Der Ausbau an der Xantener Straße steht exemplarisch für die bundesweite Infrastruktur-Initiative von 1&1 Versatel, durch die Unternehmen Turbo-Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s ermöglicht werden – das ist bis zu 1000facher VDSL-Speed. Den Unternehmen entstehen dabei keine Baukosten: In einem Angebotszeitraum übernimmt 1&1 Versatel die Kosten für die Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments. Voraussetzung für die Erschließung ist,  dass sich ausreichend Unternehmen in einem Gewerbegebiet für die Anbindung an das Glasfasernetz entscheiden. 

Interessierte Unternehmen, die noch von dem geplanten Ausbau profitieren wollen, sollten sich kurzfristig unter gewerbegebiete@versatel.de melden. Weiter steht Peter Eckel als persönlicher Ansprechpartner unter 0800/774411413 gerne zur Verfügung.

Beitrag drucken
Anzeigen