Anzeige
Tobias Franz siegt beim OSC-Opti-Cup (Foto: U. Küppers)

Oberhausen. 11 Seglerinnen freuten sich auf optimale Segelbedingungen beim diesjährigen Ladys-Cup des Oberhausener Segel-Clubs, einer Abteilung der Spvgg. Sterkrade Nord. Unangefochten landete Steuerfrau Fabienne Küppers mit Vorschoterin Theresa Neu auf dem ersten Platz, gefolgt von Doris Brambosch und Susanne Hornung, die sich durch konstant gute Platzierungen den 2. Platz sicherten.

Die jüngsten Mitglieder des OSC starteten in Ihren Optis, um auf etwas verkürzten Regattabahnen den Sieger zu ermitteln. Dabei lieferten sich die Cup-Gewinnerin von 2015 Lisa Böing mit Tobias Franz ein spannendes Duell, das Tobias schließlich im finalen Up&Down Lauf für sich entscheiden konnte. Yannik Gresch, der erst im vergangenen Jahr seinen Jüngstensegelschein absolvierte, ersegelte sich den 3. Platz.

Beitrag drucken
Anzeigen